Logicalis erhält ISG-Auszeichnung als Leader im Bereich SDx

Umfangreiche Expertise und Serviceangebot unterstützen Transformation von Kunden

Frankfurt am Main, 24. Juni 2021 – Das internationale Marktforschungs- und Beratungshaus ISG (Information Services Group) stuft Logicalis, weltweiter Anbieter von IT-Lösungen und Managed Services, als Leader im Bereich „Technology and Service Suppliers (Core – 4G/5G)“ für den deutschen Markt ein. Die zugrundeliegende ISG Provider Lens™ Studie „Networks – Software Defined Solutions and Services“ untersucht weltweit Anbieter für Software Defined Networking (SDN). Dazu zählen beispielsweise Lösungen und Services aus den Bereichen SD-WAN, Edge und 5G. Mit der Studie erhalten Verantwortliche in Unternehmen damit eine konkrete Entscheidungshilfe zur Anbieterbewertung und -auswahl.

Beleg für Stärken im SDN-Umfeld

„Logicalis Deutschland verfügt über ein umfassendes Angebot an Software-Defined Lösungen und Services, einschließlich Beratung, Design und Implementationsleistungen. Im Zusammenspiel mit einem starken Partner-Ökosystem, wie beispielsweise als Cisco Global Gold Partner, ergibt sich so eine führende Position im Markt“, sagt Kenn Walters, ISG Global Lead Analyst und Executive Advisor.

Unternehmen setzen verstärkt auf SD-Technologien, um die Komplexität und einhergehenden Kosten verteilter Netzwerkarchitekturen zu reduzieren und parallel die Agilität und den Automatisierungsgrad zu erhöhen. „Wir sind stolz darauf, dass ISG unsere Strategie und dahinterliegenden Investitionen mit der Einstufung als Leader im SDx-Umfeld anerkennt. Damit werden zugleich unsere Stärken im wachsenden SDN-Markt untermauert“, sagt Andreas Richter, Head of Marketing and Communications Europe bei Logicalis.

SDN als Basis für digitales Business

Mit dem Einzug softwarebasierter Technologien eröffnen sich für Unternehmen neue Möglichkeiten, die Hand in Hand mit der wachsenden Cloudifizierung von Services gehen. „In diesem innovativen Umfeld gewinnt eine breite Expertise für Kunden an Bedeutung. Der von Logicalis verfolgte Ansatz einer beratungsgeführten Netzwerktransformation ist daher ein wichtiger Aspekt für Kunden, um insbesondere große Projekte erfolgreich zu realisieren und sie dabei zu unterstützen, den Wandel in ein serviceorientiertes Unternehmen zu gestalten“, so Richter weiter.

Aus Sicht der ISG-Analysten wird dieser Wandel zu mehr unternehmerischer Flexibilität durch eine enge Zusammenarbeit von Logicalis mit seinen Kunden sowie der durchgängigen Unterstützung von Geschäftsprozessen durch Technologien und Services aus dem SDN-Umfeld erreicht.

Übernahme von siticom stärkt SDN-Bereich weiter

Erst Anfang des Monats hat Logicalis mit der siticom GmbH einen Spezialisten für Netzwerktransformation und -modernisierung übernommen – mit dem Ziel, sein Angebot im Bereich der Software Defined Services noch stärker auszubauen (Pressemitteilung). siticom ist als Experte für Kommunikationsnetzwerke und Campus-Netzwerklösungen ein führender Akteur im Markt für Software Defined Networking (SDN) und 5G. Die Übernahme befähigt Logicalis dazu, ein EMEA-Kompetenzzentrum für zukunftsweisende 5G-Netzwerke zu etablieren, um die Interoperabilität von Cloud-orchestrierten Netzwerken weiterzuentwickeln.

 

Über ISG Provider Lens™ Research

Die ISG Provider Lens™ Quadrant-Forschungsreihe ist die einzige Dienstleisterbewertung ihrer Art, die empirische, datengestützte Forschung und Marktanalyse mit den realen Erfahrungen und Beobachtungen des globalen ISG-Beraterteams kombiniert. Unternehmen finden hier eine Fülle von detaillierten Daten und Marktanalysen, die ihnen bei der Auswahl geeigneter Sourcing-Partner helfen. Die ISG-Berater nutzen die Berichte, um ihre eigenen Marktkenntnisse zu validieren und Empfehlungen für die Unternehmenskunden von ISG auszusprechen. Derzeit deckt die Studie Anbieter ab, die ihre Dienstleistungen weltweit, in ganz Europa sowie in den USA, Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, den nordischen Ländern, Brasilien und Australien/Neuseeland anbieten; zukünftig werden weitere Märkte hinzukommen. Weitere Informationen über die ISG Provider Lens Studie unter: https://isg-one.com/research/isg-provider-lens

Eine begleitende Forschungsreihe unter dem Titel „ISG Provider Lens Archetype Reports“ bietet eine Anbieterbewertung aus der Perspektive bestimmter Käufertypen.

Über ISG

ISG (Information Services Group) (Nasdaq: III) ist ein weltweit führendes Forschungs- und Beratungsunternehmen im Technologiebereich. Als zuverlässiger Geschäftspartner von mehr als 700 Kunden, darunter mehr als 75 der 100 größten Unternehmen der Welt, unterstützt ISG Unternehmen, Organisationen des öffentlichen Sektors sowie Dienstleistungs- und Technologieanbieter dabei, operative Exzellenz und schnelleres Wachstum zu erzielen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Dienstleistungen für die digitale Transformation – einschließlich Automatisierung, Cloud und Datenanalyse, Sourcing-Beratung, Managed-Governance- und Risiko-Services, Netzwerk-Carrier-Services, Strategie- und Betriebsdesign, Change Management, Market Intelligence sowie Technologieforschung und -analyse. ISG wurde 2006 gegründet und hat seinen Sitz in Stamford / Connecticut, USA. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.300 Mitarbeiter in mehr als 20 Ländern – ein globales Team, das für sein innovatives Denken, seinen Einfluss auf den Markt, sein tiefes Branchen- und Technologie-Know-how und seine erstklassigen Forschungs- und Analysefähigkeiten bekannt ist; basierend auf den umfassendsten Marktdaten der Branche. Weitere Informationen unter: www.isg-one.de

.