Logicalis Group: Toby Alcock wird Chief Technology Officer

Position als führender Anbieter digitaler Transformationslösungen weiter gestärkt

Frankfurt am Main, 12. Mai 2021 – Logicalis, internationaler Anbieter von IT-Lösungen und Managed Services, hat Toby Alcock zum Chief Technology Officer der Logicalis Group ernannt. Alcock bekleidete zuletzt die Position des Chief Technology Officer für Logicalis Australien. Seine Ernennung erfolgt nach einem starken Wachstumsjahr von Logicalis.

In seiner neuen Rolle als CTO der Logicalis Group wird Alcock die Entwicklung einer einheitlichen globalen Lösungsstrategie und Vision für das Unternehmen weiter vorantreiben. In Zusammenarbeit mit der globalen Unternehmensführung sowie den Niederlassungsleitern ist er für die Weiterentwicklung der Services und Lösungen in den vier Kern-Technologiesegmenten von Logicalis – Cloud, Workspace, Security sowie IoT und Data – verantwortlich.

Digitale Transformation der Kunden weiter im Fokus

Michael Chanter, COO der Logicalis Group, erklärt: „Basierend auf der positiven Unternehmensentwicklung und kontinuierlichen Innovationskraft von Logicalis in den letzten zwölf Monaten haben wir die digitale Transformation unserer Kunden weiter aktiv mitgestaltet. Toby Alcock ist Experte darin, Technologien in erfolgreiche Business-Ergebnisse zu übertragen. Dies wird maßgeblich dazu beitragen, dass sich Logicalis auf die Kern-Technologiesegmente konzentrieren kann, die unsere Kunden bestmöglich bei ihrem digitalen Wandel unterstützen.“

Innovative Lösungen weiterentwickeln

Alcock verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche. Während seiner Zeit bei Logicalis Australien war er federführend an der Entwicklung und dem Rollout lokaler Innovationen auf dem australischen Markt beteiligt – darunter die „Cloud Adoption Maturity Journey“ sowie die „Production Ready Cloud Platform“. Darüber hinaus war Alcock maßgeblich an der Zertifizierung von Logicalis als Microsoft Azure Expert MSP beteiligt, die das Unternehmen in die Top 1 Prozent der Microsoft-Partner weltweit gehoben hat.

Alcock zu seiner neuen Rolle: „Ich freue mich, die Position als CTO der Logicalis Group zu übernehmen. Mein Ziel ist es, noch besser zu verstehen, welchen Herausforderungen unsere Kunden sich im Bereich der digitalen Transformation gegenübersehen. Auf Basis dieses Wissens können unsere globalen Experten Lösungen entwickeln, mit denen Unternehmen ihr Business nachhaltig und kosteneffizient gestalten."

Toby Alcock wird neuer CTO der Logicalis Group