Would you like to be redirected to Logicalis United States?

Close

Zukunftssicher aufgestellt dank Oracle Cloud Infrastructure

Der passende Schlüssel zum Schloss: Hohe Leistung und Sicherheit mit der Oracle Cloud Infrastructure
Die PlanetHome Group mit Hauptsitz in München/Unterföhring ist einer der führenden Immobiliendienstleister in Deutschland und Österreich. Mit mehr als 700 Mitarbeitern und gut 100 Standorten ist das Unternehmen auf die Vermittlung und Finanzierung von Wohnimmobilien spezialisiert. Der Fokus des Geschäftsmodells liegt dabei in der engen Zusammenarbeit mit Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistern, um deren Dienstleistungsangebot für die Kunden rund um die Immobilie optimal zu ergänzen.

Seit der Gründung 2000 hat das Unternehmen rund 100.000 Immobilieneinheiten vermittelt. Mit durchschnittlich über einer Milliarde vermittelten Darlehensvolumen gehört PlanetHome darüber hinaus zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern Deutschlands. In puncto Zukunftsfähigkeit legt das Unternehmen großen Augenmerk auf die IT-Strategie für die digitale Transformation. Um den im Zuge dessen eingeschlagenen Cloud-Kurs bestmöglich fortführen zu können, folgte PlanetHome dem Rat der Logicalis GmbH und migrierte seine Oracle Datenbanken und Applikationsserver in die Oracle Cloud Infrastructure.

Die Qual der Wahl: die passende Cloud-Computing-Plattform
Die Menge digitaler Daten, die PlanetHome verwalten muss, nimmt stetig zu – der Weg in die Cloud war somit eine folge-richtige Konsequenz. Bislang wurden die zentralen Systeme der Oracle-Umgebung inklusive der Datenbank- und Applikationsserver von PlanetHome bei einem Rechenzentrumsdienstleister betrieben. Aufgrund hoher monatlicher Kosten und fehlen-der Flexibilität überlegte das Unternehmen Ende 2019, seine Oracle Datenbanken in die Microsoft Azure Cloud zu migrieren.

„Da einige unserer Applikationen bereits in der Azure Cloud lagen, schien uns dies ein logischer nächster Schritt“, sagt Wolfgang Maier, projektverantwortlicher Leiter IT Service & Support bei PlanetHome. „Letztlich folgten wir dann aber dem Rat der von uns hinzugezogenen Logicalis GmbH und entschieden uns für die Oracle Cloud Infrastructure.“ Als Unternehmenscloud der zweiten Generation ist diese speziell auf die Anforderungen unternehmenskritischer Anwendungen ausgerichtet und bietet unter anderem leistungsstarke Berechnungs- und Netzwerkfunktionen.

Mehr Leistung, geringere Kosten: die Vorteile der Oracle Cloud Infrastructure
Logicalis, aufgrund eines durchgeführten Oracle-Lizenzaudits mit den PlanetHome-Anforderungen bereits vertraut, überzeugte den Immobiliendienstleister davon, dass die Oracle Cloud Infrastructure (OCI) in seinem Fall der Azure Cloud vorzuziehen ist: „Unsere Empfehlung basierte unter anderem auf den geringeren Lizenz- und Betriebskosten“, erklärt Stefan Messerschmidt, verantwortlicher Logicalis Account Manager. „Eine wesentliche Rolle spielten aber auch zusätzliche Sicherheitsmechanismen, wie beispielsweise die Verschlüsselung der Datenbanken.“

Zügige Umsetzung trotz unerwarteter Herausforderungen
Im Zuge der Datenbankmigration stellte sich heraus, dass die Quelldatenbank einen veralteten Zeichensatz verwendete und vor der Migration zunächst konvertiert werden musste. Logicalis löste das Problem mithilfe eines Migrationsskripts, das die Daten aus dem Altsystem inklusive Zeichensatzkonvertierung in der Oracle Cloud bereitstellte. Maier: „Wir waren erfreut, dass sich der zeitliche Verzug dadurch in Grenzen hielt.“ Denn der Test der Kernapplikationen nach der Zeichensatzkonvertierung verlief reibungslos, sodass die Migration der Datenbanken in die OCI Anfang 2020 vollständig abgeschlossen war. Trotz der Verzögerung betrug die Projektdauer so nur vier Monate – samt Abstimmung und Aufbau des Virtual Cloud Networks in der OCI, VPN-Anbindung an das On-Premises-Netzwerk sowie Bereitstellen der Web-, Application- und Datenbank-Server in der Oracle Cloud.

Das Resultat: PlanetHome verfügt nun über eine für seine Anforderungen optimale Lösung. Neben Kostenersparnissen im Betrieb bringt die OCI entscheidende Mehrwerte wie wesentliche Sicherheitsaspekte, mehr Verfügbarkeit sowie eine gesteigerte Flexibilität mit sich. Das Unternehmen ist damit zukunftssicher aufgestellt und kann dem Wettbewerb im Digitalisierungszeitalter trotzen. „Die Zusammenarbeit mit Logicalis war in puncto Beratung und Umsetzung ein voller Erfolg“, resümiert Maier. Einen weiteren großen Pluspunkt sieht der IT-Verantwortliche beim Thema Lizenz-Management: „Logicalis hat uns bezüglich der notwendigen Oracle-Lizenzen umfassend beraten und uns dieses unleidige Thema gänzlich aus der Hand genommen.“