Hannover Messe 2022: Logicalis zeigt Einsatzmöglichkeiten von Private-5G-Technologien am Cisco-Stand

Logicalis kürzlich als einer von zwei weltweiten Cisco 5G Partnern ausgewählt

Frankfurt am Main, 3. Mai 2022 – Die Logicalis GmbH stellt auf der Hannover Messe (30. Mai - 2. Juni in Hannover) innovative Private-5G-Technologien vor (Cisco Stand: Halle 5, Stand D36). „5G ermöglicht als wegweisender Kommunikationsstandard für Unternehmen die Nutzung neuer Services und fördert damit auch die Entstehung neuartiger Geschäftsmodelle“, sagt Stefan Höltken, Managing Director bei der siticom GmbH (einem Logicalis-Unternehmen), Competence Center der Logicalis für 5G in Europa. Stefan Gutekunst, Chief Operating Officer bei Logicalis, ergänzt: „Führen Unternehmen Private-5G-Technologien ein, erweitern sie ihre vorhandenen Enterprise Netzwerke über die bisherigen Grenzen hinaus und sorgen so für einen nahtlosen Datenfluss.“

Logicalis wurde erst kürzlich als einer von nur zwei weltweiten Cisco 5G Partnern ausgewählt. Den Messeschwerpunkt legt der internationale IT-Lösungs- und Managed Services Provider daher auf die verschiedenen Einsatzgebiete von Private 5G – unter anderem in Industrie 4.0 Szenarien, die auf den Einsatz von Automated Guided Vehicles (AGV) abzielen. Fachbesucher können sich darüber hinaus näher über die neue Private-5G-Lösung auf Basis von Cisco Technologien in Kombination mit den Radio-Access-Lösungen von JMA Wireless und Airspan informieren.

Ergänzung der Netzwerk-Infrastrukturen
Mit einer höheren Übertragungsgeschwindigkeit und einer weit geringeren Latenz gegenüber 4G ermöglicht 5G eine verzögerungsfreie Verbindung zwischen Menschen, Maschinen und Sensoren. Stefan Höltken sieht vielfältige Einsatzmöglichkeiten: „5G ist eine Plattform, die Innovationen möglich macht, sei es in der Fertigung, Logistik, der Automotive-Branche oder auch dem Energie- und Medienbereich. So lassen sich beispielsweise Warenflüsse verzögerungsfrei überwachen, autonome Fahrzeuge in logistische Abläufe integrieren oder Drohnen für Wartungszwecke an schwer erreichbaren Anlagen nutzen.“

Die Vorteile der Cisco-Private-5G-Lösung im Überblick:

  • Verfügbar as-a-Service: Reduzierung technischer, finanzieller und betrieblicher Risiken für Unternehmen.
  • Komplementär mit Wi-Fi: Integration in Unternehmenssysteme, einschließlich bestehender und zukünftiger Wi-Fi-Versionen.
  • Transparent im gesamten Netzwerk und auf allen Geräten: Vereinfachung des Betriebs durch zentrales Management und Richtlinien.
  • Pay-as-you-use-Modell: Individuelle Nutzungsmodelle helfen, Kosten zu sparen und erlauben eine Erweiterung um zusätzliche Services.

Von Anfang an dabei
„Wir freuen uns darauf, die Entwicklung im Bereich Private 5G voranzutreiben und mit Managed Services auszugestalten, die Unternehmen im Betrieb unterstützen. Dank unserer umfassenden Expertise, internationalen Kompetenz und engen Partnerschaft mit Cisco können wir Unternehmen bei der kompletten Integration von Private 5G in ihre Unternehmensnetzwerke beraten und begleiten“, zeigt sich Gutekunst überzeugt.

→ Logicalis auf der Hannover Messe, 30. Mai -2. Juni, Hannover: Halle 5, Stand D36 (Cisco-Gemeinschaftsstand).