Would you like to be redirected to Logicalis United States?

Close

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher iSv Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist die:

Logicalis GmbH
Martin-Behaim-Straße 19-21
63263 Neu-Isenburg Deutschland
Tel: +49 (0) 6102 - 7786 – 0
Fax: +49 (0) 6102 - 7786 – 980
info@logicalis.de
www.logicalis.de
Geschäftsführer: Christian Werner und Rüdiger Rath

Unser Datenschutzbeauftragter ist:

Herr Gerold Geiß
dsb@logicalis.de

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom System, über welches Sie die Internetseite aufrufen.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

•    Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
•    Das Betriebssystem des Nutzers
•    Den Internet-Service-Provider des Nutzers
•    Die IP-Adresse des Nutzers
•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs
•    Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
•    Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Diese Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Sofern eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt, werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Kontaktformular und Kontakt über E-Mails

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für eine Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Mit Absenden der Nachricht werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und für eine Antwort an Sie gespeichert.

Damit Sie uns über unser Kontaktformular kontaktieren können, ist die Erhebung Ihres Namens, Ihrer E-Mailadresse und aller von Ihnen sonst im Rahmen der Nachricht gemachten personenbezogenen Angaben erforderlich. Eine Eingabe personenbezogener Daten durch Sie erfolgt ausschließlich freiwillig. Eine Absendung der in das Kontaktformular eingegebenen Nachricht ist nur möglich, wenn Sie vorher im Kasten „Datenschutzhinweis und Einwilligung“ einen Haken gesetzt haben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zweck einer Antwort auf Ihre Anfrage. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen einer Konversation mit Ihnen verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten in einer Antwort auf Ihre E-Mail/ Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

•    Die IP-Adresse des Nutzers
•    Datum und Uhrzeit der Registrierung

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Rechtsgrundlage dieser Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt in einer Verhinderung des Missbrauchs und dem Bedürfnis die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch eine Nachricht über das Kontaktformular oder per E-Mail zu widerrufen. In einem solchen Fall kann die Konversation/ das Bewerbungsverfahren nicht fortgeführt werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Sie sind zu einer Bereitstellung Ihrer Daten über das Kontaktformular nicht verpflichtet. Ihre Angaben erfolgen ausschließlich freiwillig. Eine Nichtbereitstellung personenbezogener Daten im Kontaktformular hat zur Folge, dass eine Kontaktaufnahme nicht möglich ist.

E-Mail Marketing/Pardot

Über das Anmeldeformular auf unserer Webseite können Sie sich zum Erhalt verschiedener Marketing E-Mails (unter anderem unseres Newsletter) anmelden. Unter Anderem dazu setzen wir die externe Softwarelösung Pardot von Salesforce ein. Nähere Informationen zu Pardot finden Sie hier: https://www.pardot.com/. Da wir für das E-Mail Marketing Salesforce personenbezogene Daten weiterleiten, haben wir mit diesem einen schriftlichen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Durch die Auftragsverarbeitungsvereinbarung ist sichergestellt, dass Pardot die von uns weitergeleiteten personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund unserer Weisungen verarbeitet und eine Weitergabe an Dritte nicht erfolgt.
Bei der Anmeldung zum Erhalt von Marketing-Inhalten werden die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Wir erheben:
•    Die E-Mailadresse

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

•    IP-Adresse des aufrufenden Rechners
•    Datum und Uhrzeit der Registrierung

Nach Absenden des Anmeldeformulars, erhalten Sie einen Bestätigungslink an die von Ihnen angegeben E-Mailadresse geschickt. Erst per Klick auf diesen Link ist Ihre Anmeldung gültig. Über dieses Verfahren des sogenannten „Double-Opt-In“ stellen wir sicher, dass sich keine Fremden mit Ihrer E-Mailadresse für den Newsletter anmelden.

In unseren Newslettern sind pixelgroße Dateien enthalten. Beim Öffnen eines Newsletters wird über diese Zählpixel eine Verbindung zum Pardot-Server aufge-baut, um uns Auswertungsreportings und -analysen (über z. B. Öffnung des Newsletters, Anklicken bestimmter Links) zu ermöglichen. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung durch das setzen eines Hakens in das Kästchen „Einwilligung“ eingeholt und auf diese Daten-schutzerklärung verwiesen.

Pardot verwendet ferner sogenannte „Cookies“, kleine Textdateien, die, sofern Sie darin eingewilligt haben, auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie unter Erstellung eines Nutzerprofils ermöglichen. Sie können die Speicherung dieser Cookies jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Internetbrowser verhindern oder Ihre Einwilligung gegenüber unserem Datenschutzbeauftragten widerrufen. Durch Blockieren der Cookies oder den Widerruf der Einwilligung kann es jedoch zu Einschränkungen in den Funktionen und bei der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots kommen.

Durch einen Widerruf der Einwilligung wird die bis zum Widerruf erfolgte Verarbei-tung nicht berührt.
Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand Marketing E-Mails mit Ausnahme von Salesforce keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für Marketingzwecke verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhe-bung nicht mehr erforderlich sind.

Dem Erhalt von Marketingemails kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit widersprochen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Eine Abbestellung kann ebenfalls per E-Mail erfolgen. Hierdurch wird der Nutzer aus den aktiven Marketingmail-Verteilern entfernt.

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zum Bezug von Marketing-Inhalten bereitzustellen. Eine Bereitstellung erfolgt ausschließlich frei-willig. Sofern Sie nicht bereit sind, uns die für den Bezug von Marketing E-Mails notwendigen personenbezogenen Daten bereitzustellen, ist ein Bezug derartiger Inhalte nicht möglich.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, die z.B. eine Analyse des Surfver-haltens der Nutzer ermöglichen. Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies informiert.

Nicht-Analyse Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Die durch Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Zweck der Verwendung der Cookies ist es, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch die Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie können gespeicherte Cookies selbstständig löschen und Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Analyse Cookies

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Es wird darauf hingewiesen, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse des Besuchers bzw. registrierten Nutzers wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website und auf der Grundlage eines schriftlichen Vertrages über einen Auftragsverarbeitungsvereinbarung, wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen oder Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Das Erfassen und weitere Verarbeiten Ihrer Daten durch Google können Sie durch Herunterladen und Installieren des Plug-Ins unter folgendem Link
(http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verhindern. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In der Auswertung des Nutzerverhaltens unserer Webseite liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz sind zu finden unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Remarketing

Wir verwenden auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion können wir Sie als Nutzer, der unsere Website bereits besucht hat, mit einer passenden Botschaft in Form einer für Sie personalisierten, interessenbezogenen Anzeigenwerbung ansprechen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie datenschutzrechtliche Informationen und Hinweise von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/

Zur Durchführung der Funktion setzt Google Cookies ein. Hierüber werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite erfolgt nicht. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk, werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit die zuvor aufgerufenen Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Sie können die Verwendung der Remarketing-Funktion unterbinden, indem Sie die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren. Hierzu folgen Sie dem nachfolgenden Link und laden und installieren das dort bereitgestellte Plug-In: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de . Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In der Schaltung von personalisierten und interessenbezogenen Anzeigen liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Google AdWords

Wir sind Kunde von Google AdWords und nutzen Google Adwords. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und der Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält einen anderen Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und auf einer unserer Seiten weitergeleitet wurden. Durch das Klicken der Anzeige wird Google Ihre IP-Adresse mitgeteilt.

Google Tag Manager

Auf unserer Webseite ist der sogenannte Google Tag Manager implementiert. Der Tag Manager erfasst Interaktionen, die auf unserer Website getätigt werden und schickt diese an die angebundenen Tools (Google Analytics, Google Remarketing, Google AdWords) weiter. Die Auswertung der Daten selbst ist mit dem Tag Manager nicht möglich und wird durch das jeweilige Tool vollzogen. Der Google Tag Manager verarbeitet folglich keine personenbezogenen Daten.

Verhinderung des Trackings durch Google

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung

Sie können in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen oder Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Das Erfassen und weitere Verarbeiten Ihrer Daten durch Google können Sie durch Herunterladen und Installieren des Plug-Ins unter folgendem Link
(http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verhindern. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Burda Direct

Unsere Webseite nutzt die Technologie der Burda Direct GmbH zur Analyse Ihres Besucherverhaltens. Dabei werden ggf. Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile werden vollständig anonymisiert. Hierzu kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an die Burda Direct GmbH übermittelt oder direkt von dieser erhoben. Die Burda Direct GmbH erstellt anonymisierte Nutzungsprofile der Webeitenbesuche und stellt uns diese Analysen zur Verfügung. Die gewonnenen Daten werden nicht benutzt, um Sie persönlich zu identifizieren und die Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erfasst werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist eine Auswertung der Nutzung unserer Internetseite um diese zu optimieren und für Sie interessanter zu machen.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, z.B. durch Mitteilung in Form einer E-Mail an den oben genannten datenschutzrechtlich Verantwortlichen bzw. Datenschutzbeauftragen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; es wird jedoch darauf hingewiesen, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden: Vom Website-Tracking ausschließen

Youtube Videos

Auf unserer Webseite sind gelegentlich Videos von der Plattform YouTube eingebettet. Um zu verhindern, dass YouTube aufgrund der Einbettung von Videos mit Aufruf der Webseite auf Ihrem Rechner Cookies setzt, verwenden wir ausschließlich Einbettungs-Codes im erweiterten Datenschutzmodus. Dadurch ist gewährleistet, dass YouTube allein aufgrund des Aufrufs der Webseite durch Sie keine Informationen über Sie verarbeitet werden, bis Sie sich selbst dazu entscheiden das Video ansehen.

Mit dem Klicken des Play-Buttons des Videos, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube und Double Click, einem Unternehmen von Google, hergestellt. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Allerdings werden Daten von Ihnen auch ohne, dass Sie bei YouTube eingeloggt sind oder ohne, dass Sie bei YouTube einen Account haben an beide Unternehmen weitergeleitet. Welche Daten das genau beinhaltet, können wir Ihnen leider nicht mitteilen. Diese Information besitzt ausschließlich Google bzw. YouTube und ausschließlich YouTube erhebt bzw. verarbeitet diese Daten von Ihnen. Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzerklärungen von YouTube, die Sie über nachfolgenden Link abrufen können: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Social Media

Auf unserer Webseite verlinken wir auf unsere Internetauftritte bei YouTube, Facebook, Twitter, LinkedIn und zu unseren Feeds. Diese Buttons und das Twitter Plug-In dienen lediglich einer Verlinkung auf die jeweilige dahinterliegende Seite und Übermitteln keine personenbezogenen Daten an z.B. Facebook, Twitter oder YouTube.

Google Maps

Diese Website verwendet den Kartendienst Google Maps von Google Inc. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir als Anbieter unserer Webseite haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen den Standort unserer Niederlassungen aufzuzeigen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, eine Routenplanung zu einer dieser Niederlassungen zu ermöglichen.

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

SSL-Verschlüsselung

Uns ist es wichtig, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind. Sie werden daher unter Einsatz der SSL-Verschlüsselung übertragen. SSL ist die Abkürzung für „Secure Socket Layer“. Ob ein Bereich einer Internetseite verschlüsselt ist, bzw. eine verschlüsselte Übertragung stattfindet, erkennen Sie daran, dass oben in der Adresszeile Ihres Browsers sich das http:// am Anfang in ein https:// verwandelt. In manchen Browsern wird auch ein geschlossenes „Schlosssymbol“ angezeigt und die Adresszeile des Browsers ist grün hinterlegt.

Rechte des Betroffenen

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

•    Recht auf Auskunft,
•    Recht auf Berichtigung oder Löschung,
•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
•    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
•    Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die Informationen und Mitteilungen zu Ihren Rechten werden Ihnen unentgeltlich erteilt.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, zur Geltendmachung Ihrer Rechte oder des Widerrufs erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung für die Zukunft zu ändern.
Eine Änderung der Datenschutzerklärung, die sich auf die Nutzung Ihrer bereits erhobenen und bei uns gespeicherten Daten bezieht, erfolgt nur dann, wenn diese für Sie zumutbar ist. Wenn und soweit sich Änderungen der Datenschutzerklärung auf die Nutzung Ihrer bereits erhobenen und bei uns gespeicherten Daten bezie-hen, werden wir Sie rechtzeitig per E-Mail, oder auf unserer Webseite benachrich-tigen. Sie haben das Recht innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der Benach-richtigung der Geltung der neuen Datenschutzerklärung zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs behalten wir uns die Kündigung des Vertrages und die Löschung Ihres bei uns eingerichteten Kontos vor. Erfolgt innerhalb der genannten Frist kein Widerspruch, gilt die geänderte Datenschutzerklärung als von Ihnen angenommen. Wir werden Sie in der Benachrichtigung auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.