Hero image

IIoT/Industrial Networking

Unter IIoT (Industrial Internet of Things) wird das Internet der Dinge im industriellen Umfeld verstanden. Bei IIoT steht die industrielle Ausprägung im Vordergrund, welche im Vergleich zum IoT nicht zwangsläufig die Verbraucher und Anwender im Mittelpunkt der Konzepte stellt, sondern industrielle Prozesse und Abläufe. Eines der erklärten Ziele von IIoT ist die Verbindung von IT & OT und daraus resultierend Verbesserungen der betrieblichen Effizienz, Kostensenkungen in der Produktion, schnellere Prozesse und die Realisierung neuer Geschäftsmodelle. Richtig eingesetzt hat IIoT in Kombination mit Industrial Networking positiven Einfluss auf das Wachstum, die Wettbewerbsfähigkeit und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens.

Ihre Vorteile

  • Globale Umsetzung Ihrer IIoT-Projekte
  • Einfache Automatisierung
  • Nahtlose Verbindung zwischen IT und OT
  • Optimierung der Service-Prozesse
  • Prädiktive Instandhaltung
  • Ganzheitliche IT-Sicherheit
Überblick

Überblick

Mit dem technologischen Fortschritt wurde der Alltag der Menschen stetig komfortabler. So auch in der Industrie. Nur ist häufig die Umgebung von Maschinen nicht im Modernisierungsprozess berücksichtigt worden. Es gibt grundsätzlich verschiedene Bereiche, in denen IIoT-Lösungen zum Einsatz kommen können:


Der Ansatz von IIoT-Lösungen ist, dass industrielle Umgebungen mit Hilfe modernster Technologien zu smarten bzw. Connected Factories modernisiert werden können und damit wesentlich schneller, genauer, selbstständiger und dementsprechend effizienter und kostengünstiger operieren. Hinzu kommen verschiedene Business Values, die Ihnen durch modernisierte Infrastrukturen erhöhte Skalierbarkeit, Visibilität, Managebarkeit und daraus resultierend Entscheidungsmöglichkeiten in der Produktion ermöglichen. Wie wir alle wissen, gehen Skalierbarkeit und Zukunftssicherheit grundsätzlich Hand in Hand.


Unsere Partner

              blobid0.png               
IIoT-Lösungen entdecken