Cisco SecureX schafft Visibilität in der Security-Landschaft

Die native und integrierte Cloud-Plattform Cisco SecureX fungiert wie eine Art Overlay über die gesamte IT-Landschaft. Sie setzt die IT-Infrastruktur – inklusive 3rd Party Produkten – in Zusammenhang mit dem genutzten Cisco Secure Portfolio und bietet damit eine Visibilität über die gesamte IT-Landschaft hinweg – für maximale Sicherheit und einfaches Handling.

Nicht nur die Corona-Pandemie und das damit signifikant gestiegene mobile Arbeiten außerhalb des Unternehmensnetzwerks stellen heute hohe Anforderungen an die IT-Security im Unternehmen. Auch gekürzte Budgets, fehlende Fachkräfte und zunehmende Cyber-Bedrohungen wie Schadsoftware und Ransomware bringen diverse Herausforderungen mit sich.

Wer seine Unternehmens-IT heute sicher gestalten möchte, hat nicht nur viele Möglichkeiten, sondern auch die Qual der Wahl in Bezug auf die einzusetzenden Tools. Die große Komplexität der Security-Landschaft führt zu mangelnder Sichtbarkeit von Bedrohungen, einem ständigen Pendeln zwischen den Schnittstellen sowie zu der Notwendigkeit, Fachkräfte stetig weiterzubilden. Oft sind getrennt voneinander ablaufende und unvollständige Arbeitsabläufe die Folge.

Cisco SecureX – maximale Visibilität, minimaler Aufwand

Laut Cisco Benchmark Study 2020 bereitet für 81 Prozent der befragten Unternehmen die Orchestration der eingesetzten Security-Produkte Probleme; 77 Prozent planen daher, mehr Automation einzuführen. Ein Vorhaben, für das Hersteller Cisco die passende Lösung bietet: Mit Cisco SecureX wird eine cloud-native und integrierte Plattform bereitgestellt, die Cisco Secure Produkte mit der IT-Infrastruktur verbindet und dabei sogar Security Tools anderer Hersteller einbindet. Cisco SecureX sorgt nicht nur für Transparenz und Visibilität, sondern steigert durch automatisierte Workflows ebenso die Betriebseffizienz.

Was ist Cisco SecureX?

Mit der Cloud-Plattform Cisco SecureX sind Unternehmen in der Lage, alle Security-Lösungen übersichtlich darzustellen. Dank der mit Cisco SecureX geschaffenen Visibilität können Bedrohungen schnell identifiziert und manuelle Aufgaben drastisch reduziert werden. Das macht Cisco SecureX zu einem schnellen, simplen und aussagefähigen Werkzeug. Dabei ist die proaktive Security-Plattform mit einer der stärksten und effektivsten Threat Intelligences verbunden: Talos.

Cisco SecureX bietet Erkennungsanalytik, Investigationsmaßnahmen, Verwaltungsstrategien und automatische Orchestration für Security Operation Teams, IT Operation und Network Operation.


Cisco SecureX fungiert wie eine Art Overlay über die gesamte IT-Landschaft.

Cisco SecureX: Anwenderfreundliches Dashboard steigert die Effizienz

Die zentrale Plattformanwendung Cisco SecureX setzt globale Informationen und lokalen Kontext in Verbindung und beschleunigt so Bedrohungsanalysen und das Incident-Management. Dazu verfügt Cisco Secure X über ein übersichtliches Dashboard, welches individuell an die Bedürfnisse des jeweiligen Nutzers angepasst werden kann. Es zeigt betriebliche Kennzahlen auf einen Blick, macht neue Bedrohungen sichtbar und integriert neue Produkt mit wenigen Klicks. So können SecOps, ITOps und NetOps schnell erfassen, an welcher Stelle sie eingreifen müssen. Dazu müssen sie nicht auf diverse Security Tools geschult werden, sondern lediglich auf das einfach anzuwendende Cisco SecureX. Dank sicherer Anmeldefunktion und des zu jeder Zeit verfügbaren Menübands können Teams einfach navigieren und ihr Wissen zu Vorfällen teilen und verwalten.


Cisco SecureX Dashboard

Für Cisco SecureX wird keine separate Lizenz benötigt. Unternehmen, die bereits Cisco Secure Produkte im Einsatz haben, können Cisco SecureX als kostenfreies Tool nutzen. Auch eine zentrale Datenspeicherung ist nicht nötig für den Einsatz von Cisco SecureX.

Welche Vorteile bringt Cisco SecureX mit?

Neben dem anwenderfreundlichen Dashboard bringt Cisco SecureX zahlreiche weitere Vorteile mit, die für den Einsatz der integrierten Cloud-Plattform sprechen.

Cisco SecureX implementieren mit Logicalis

Security-Verantwortliche haben im Unternehmen heute keinen einfachen Job. Sie müssen nicht nur dafür Sorge tragen, dass Attacken abgewendet und auftretende Störungen schnellstmöglich behoben werden, sondern auch der Geschäftsführung Rede und Antwort stehen in Bezug auf Kosten und Effizienz. Die Lösungen von Logicalis unterstützen Unternehmen dabei, ihre digitalen Geschäftsprozesse sicher und effizient zu betreiben.

Logicalis bietet als zertifizierter und globaler Cisco Gold Partner nicht nur Support für alle Aspekte eines Netzwerklebenszyklus, sondern auch für eine ganzheitliche Security-Lösung. Somit ist Logicalis neben Unified Communications, das Unified Contact Centre, Wireless LANs, Netzwerkinfrastruktur und das aktuelle Cisco Unified Data Centre auch Spezialist für Netzwerksicherheit.


Logicalis Security Portfolio

Die Logicalis Leistungen rund um Cisco SecureX im Überblick

  1. Information
    In unserem kostenlosen Webcast informieren unsere Experten darüber, wie Visibilität und einfache Bedienbarkeit für Security-Landschaften geschaffen sowie die Effizienz gesteigert werden kann. Teilnehmer erhalten Einblicke in Funktionsweise und Vorteile von Cisco SecureX und erfahren, wie sie damit Third Party Security, die Cisco Secure Infrastruktur, die Third Party Infrastruktur und Ihre gesamte IT-Infrastruktur überwachen.
  2. Beratung
    Um eine ganzheitliche Security-Lösung zu entwickeln, müssen sich Verantwortliche mit kritischen Fragestellungen auseinandersetzen. Ist das reale Risiko bekannt und wissen sie, wie angreifbar das Unternehmen ist? Gibt es eine ausreichende Schutz-, Erkennungs- und Reaktionsfähigkeit, um das Risiko bei unerwünschten Ereignissen zu minimieren? Und ist die IT-Sicherheit im Einklang mit den Digitalisierungsinitiativen des Unternehmens? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Logicalis gemeinsam mit Verantwortlichen und Anwendern und entwickelt so einen ganzheitlichen Lösungsansatz. Wichtige Komponente dabei: Cisco SecureX.
  3. Implementierung
    Neben der Nutzenbetrachtung und Produktauswahl der einzelnen Cisco Secure Produkte – inklusive Cisco SecureX – folgt ein Proof of Concept des ausgewählten Lösungsansatzes. Gemeinsam mit den kundenseitigen Netzwerk-Teams implementiert Logicalis schließlich eine individuelle und kundenspezifische Security-Lösung. Dabei bringt Logicalis nicht nur langjährige Erfahrung mit, sondern auch speziell geschultes Personal.
  4. Training & Schulung
    Um Security-Anwender fit für den Einsatz zu machen, bietet Logicalis Trainings und Schulungen an. In einem Threat Hunting Workshop werden die zuständigen SecOps-, NetOps- und ITOps-Mitarbeiter im Unternehmen trainiert. Dabei lernen die Anwender die Funktionen von Cisco SecureX kennen und üben, Threats aufzuspüren und diese zu eliminieren.
  5. Managed Services
    Kunden können die Logicalis Experten bei Fragen und Problemen jederzeit on demand kontaktieren. Wer umfassenderen Service nutzen möchte, profitiert von den Logicalis Managed Services. Dabei übernimmt Logicalis alle anfallenden Aufgaben von der Früherkennung von Angriffen über die Absicherung der Infrastruktur im Unternehmen bis hin zur Bewertung von Security-Ereignissen. So können Unternehmen ihre eigenen Ressourcen entlastet und Compliance Anforderungen problemlos einhalten.

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Unsere Logicalis Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!