Webcast: Cyber-Security für die moderne Produktion – Aktuelle Angriffe & mehrschichtige Abwehrstrategien

Cyber-Security für die moderne Produktion

Unsere zunehmende digitalisierte und vernetzte Welt und die daraus resultierenden Vorteile haben einen Preis: Cyberangriffe sind zu einer ernsten Bedrohung geworden.

Industrielle Umgebungen sind heute stärker vernetzt denn je. Nicht nur Maschinen, Sensoren und Switches kommunizieren innerhalb des Produktionsnetzes untereinander – hinzu kommen beispielsweise Telefone, Scanner, Human Device Interfaces, Tablets und andere mobile Endgeräte. Diese stellen teilweise auch nach außen Verbindungen her. Operational Technologie (OT) und Information Technologie (IT) stehen im ständigen Austausch.

Dies hat zur Folge, dass eine IIoT (Industrial Internet of Things)-Umgebung, aus einer Vielzahl an Komponenten, Hardware und Software, sehr unübersichtlich wird. Und: Sie bietet zahlreiche Angriffspunkte für Cyber-Angriffe. Denn wer sein Netzwerk nicht kennt oder nur schwer überblicken kann, der kann auf Gefahren durch gezielte Angriffe, unbeabsichtigt eingeschleuste Malware oder den Zugriff nicht autorisierter Benutzer nicht oder nur unzureichend reagieren.

Inhalte

Erfahren Sie hierzu in unserem Webcast:

Termin

13.10.2021 | 11:00 - 11:30 Uhr | Zur Registrierung

20.10.2021 | 10:00 - 10:30 Uhr | Zur Registrierung