Great Place to Work®: Logicalis erhält Auszeichnung als „Attraktiver Arbeitgeber“

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen Arbeitsplatzkultur positiv ein

Frankfurt am Main, 9. Dezember 2021 – Das internationale Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® hat Logicalis als „Attraktiven Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Das Zertifizierungsprogramm würdigt den internationalen Anbieter von IT-Lösungen und Managed Services damit als Arbeitgeber, der sich in besonders hohem Maße bei der Gestaltung der Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität engagiert. Bestandteile der Bewertung sind eine unabhängige, anonyme Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie eine Analyse von Maßnahmen und Programmen der Personalarbeit.

Dr. Stella Malsy, Chief People Officer bei Logicalis, sagt: „Wir sind stolz auf diese Auszeichnung. Sie spiegelt unser Engagement der letzten Jahre wider, für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine umfassende und positive People Experience zu schaffen. Das erreichen wir durch den Wandel der Unternehmenskultur hin zu mehr Transparenz durch Instant Feedback, gezieltes Führungskräfte-Development sowie den Ausbau der Mitarbeiterentwicklung.“ Und weiter: „Auch der Aufbau und die Umsetzung eines Wertesystems für unser Unternehmen, das Themen wie Diversität und Inklusion integriert, zeichnen unsere Unternehmenskultur aus.“ Erst kürzlich hat Logicalis die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und damit ein klares Zeichen für die aktive Gestaltung der Unternehmenskultur in Bezug auf Diversität und Inklusion gesetzt.

Besonderes engagiert in puncto Arbeitsplatzkultur
Logicalis hat in der Vergangenheit umfassend in moderne Systeme und die Digitalisierung von Prozessen investiert. Dazu zählt die Einführung der Mitarbeiter-Engagement-Plattform Peakon sowie der Lösung Workday, die hilft, wiederkehrende administrative Aufgaben zu automatisieren. Diese umfassen unter anderem Teammanagement, Urlaubsplanung, Recruiting sowie Onboarding. „Gute Arbeitgeber haben eines gemeinsam“, sagt Sebastian Diefenbach, Leiter Kundenberatung bei Great Place to Work®, zur Auszeichnung, „sie engagieren sich für eine glaubwürdige, faire Führung und die aktive Förderung der Mitarbeitenden. Respekt, Vertrauen und Teamgeist sind in hohem Maße Teil der Unternehmenskultur.“

Über Great Place to Work®
Great Place to Work® ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsnetzwerk. In über 100 Ländern weltweit unterstützt es bei der Gestaltung einer attraktiven und zukunftsorientierten Arbeitsplatzkultur. Im Mittelpunkt steht dabei der Aufbau von Vertrauen, Begeisterung und Teamgeist.
Neben unternehmensspezifischen Analyse- und Beratungsangeboten zur Weiterentwicklung der Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität, ermittelt Great Place to Work® im Rahmen überregionaler, regionaler und branchenspezifischer Arbeitgeberwettbewerbe und in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern regelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor.
Das deutsche Great Place to Work® Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln rund 90 Mitarbeitende.

Weitere Informationen: https://www.greatplacetowork.de/