Azure NetApp Files – nie dagewesene Storage- und File-Performance in der Cloud

 ANF_Erklärseite.jpg

Für Unternehmen besitzen Daten heute einen unermesslichen Wert. Organisationen entwickeln auf Basis von Daten neue Produkte und Prozesse, erlangen wertvolle Kenntnisse über Kundenzielgruppen und können neue Geschäftsbereiche erschließen. Dies gelingt aber nur dann, wenn große Datenmengen schnell und zuverlässig zur Verfügung gestellt werden können. Unternehmensdaten in der Cloud zu speichern und zu verwalten ist ein Schritt in die richtige Richtung. In puncto Performance, Latenzzeiten und Datenmanagement-Optionen geraten herkömmliche Speicher- und Datenmanagement-Funktionen hier allerdings schnell an ihre Grenzen. Nicht Azure NetApp Files: Die Storage- und Datenmanagement-Lösung vereint die Vorteile des Microsoft Azure Fileservices in der Cloud mit der NetApp ONTAP Technologie und bietet damit nie dagewesene Storage- und File-Performance.

 

Azure NetApp Files: Was ist das?

Als File Service as a Service ist Azure NetApp Files in Microsoft Azure integriert und stellt hier Speicher- und Datenmanagement-Funktionen bereit, mit deren Hilfe dateibasierte Workloads in die Cloud verschoben und bereitgestellt werden können. Der komplett gemanagte Service entlastet nicht nur IT-Administratoren, sondern sorgt zudem für die schnelle Marktreife und -einführung neuer Produkte und Entwicklungen. Denn dank Azure NetApp Files können Unternehmen Workflows und Applikationen schnellstmöglich auf die Cloud umstellen. Grundlage für den hybriden Dateidienst bildet die NetApp ONTAP Datenmanagement-Software.

Welche Mehrwerte bietet Azure NetApp Files?

Wer heute zuverlässig und performant File Services in der Cloud betreiben will, der kommt um Azure NetApp Files kaum noch herum. Ohne Änderungen an der bestehenden Architektur vornehmen zu müssen, können Unternehmen den hybriden Datei- und Storage-Dienst immer dann einsetzen, wenn schnell große Mengen an Speicherplatz benötigt werden. Azure NetApp Files hält dabei zahlreiche Vorteile für Unternehmen bereit.

anf_störer.jpg

Höchste Performance & Datenverfügbarkeit mit Azure NetApp Files

Von VDI über SAP HANA und Oracle Datenbanken bis hin zu HPC: Mit einem Datendurchsatz von bis zu von 128 MiB/s pro 1 TiB und Latenzzeiten unter einer Millisekunde eignet sich Azure NetApp Files für alle geschäftskritischen Datei-Workloads. Azure NetApp Files sorgt dank einer Verfügbarkeit von 99,99 % zudem für Enterprise-Readiness im Unternehmen. Mit diesen Werten übertrifft Azure NetApp Files sogar die Azure Standard Services.

Komfortables Arbeiten mit Azure NetApp Files

Azure NetApp Files ist in die Azure DC-Serie, die Azure Resource Manager-Architektur und das Azure Portal integriert. So sind für die Implementierung und das Management des NoOps-Service keine gesonderten Storage-Kenntnisse notwendig. Mittels Azure-API- oder CLI-Integration können diese Prozesse sogar automatisiert werden. Nutzer profitieren demnach von einer komfortablen Oberfläche sowie einheitlichen Programmierschnittstellen und können mit nur wenigen Klicks Storage- und Fileservices erstellen.

Performance flexibel skalieren mit Azure NetApp Files

Anwender von Azure NetApp Files können flexibel zwischen drei Perfomance Tiers (Standard, Premium und Ultra) entscheiden. So steht für jeden Workload die benötigte Performance bereit; Überkapazitäten und unnötige Kosten werden umgangen. Daten müssen dazu weder bewegt noch offline genommen werden.

Azure NetApp Files Perfomance Tiers

Anwender von Azure NetApp File können auf drei unterschiedliche Performance-Tiers zurückgreifen, die einfach per Mausklick bereitgestellt werden. So lässt sich die Performance des File Services flexibel skalieren und auf individuelle Workload-Anforderungen anpassen. 

  • Standard Performance Tier: Durchsatzleistung von 16 MiB/s pro 1 TiB [1]; beispielsweise geeignet für statischen Web Content, File Shares, Virtuelle Desktop Infrastrukturen (VDI) und Datenbank-Backups
  • Premium Performance Tier: Durchsatzleistung von 64 MiB/s pro 1 TiB; beispielsweise geeignet für Datenbanken, Enterprise-Applikationen, Analyse-Software oder Engineering Software
  • Ultra Performance Tier: Durchsatzleistung von 128 MiB/s pro 1 TiB; beispielsweise geeignet für High Performance Computing (HPC)

[1] Anmerkung: Die Angaben der Performance Tiers wird standardmäßig in z.B. Tibibyte angegeben. Beispiel: 1 TiB = ~ 931 Gigabyte.


Hohe Datensicherheit und Kompatibilität mit Azure NetApp Files

Die in Azure NetApp Files integrierten Snapshot-, Klon- und Datenverschlüsselungsfunktionen sorgen dafür, dass Daten jederzeit geschützt sind. Ruhende Daten werden dank des Microsoft Sicherheits- und Complianceportfolios unter anderem FIPS-140-2-konform verschlüsselt. Zudem stellt Azure NetApp Files eine rollenbasierte Zugriffssteuerung und eine Active Directory-Authentifizierung bereit und entspricht damit HIPAA- und DSGVO-Zertifizierungen. Darüber hinaus unterstützt der Multiprotokoll-Support für Network File Systeme (NFS) und Server Message Blocks (SMB) sowohl File-basierte Linux- als auch Windows-Applikationen.

Für welche Anwendungen eignet sich Azure NetApp Files?

Egal ob Enterprise-Datenbank im Einzelhandel, I/O-intensive Berechnungen im Finanzbereich oder SAP-Anwendungen im Industrieunternehmen: Wann immer große Datenmengen in der Cloud schnell und zuverlässig gespeichert, verwaltet und verfügbar gemacht werden müssen, spielt Azure NetApp Files seine Vorteile aus. Mit Azure NetApp Files können Organisationen die Anforderungen unterschiedlichster Anwendungsfälle und Branchen meistern.

anf_störer.jpg


Azure NetApp Files: VDI – so performant wie nie

Wer Storage aus der Cloud bezieht, ist beim Thema Desktop-Virtualisierung in puncto Skalierung und Kosteneffizienz auf dem richtigen Weg, denn er lässt leistungsschwache, komplizierte und häufig teure physische Storage-Lösungen links liegen. Allerdings lohnt sich der Umzug der Virtual Desktop Infrastructure (VDI) in die Cloud nur dann, wenn sich der cloudbasierten Datei- und Speicherservice durch starke Performance, niedrige Latenzen und eine simple Handhabung hervortut.

Unternehmen, die Azure NetApp Files anwenden, verfügen über solch einen Lösungsansatz. Azure NetApp Files kombiniert die Leistungsstärke der NetApp All Flash Array-Technologie mit dem Komfort der Azure Cloud und sorgt so für die benötigte Performance und eine einfache Bedienung. Selbst unternehmenskritische Workloads sind dank der ONTAP Datenmanagement-Software kein Problem. Administratoren können dabei Service-Level, Kapazitäten und Performance-Tiers mit nur wenigen Klicks anpassen.

ANF_VDI.jpg

Abbildung 1: VDI auf Azure NetApp Files

Azure NetApp Files: Sichere Performance bei SAP HANA

Organisationen, die SAP HANA in der Cloud betreiben, umgehen nicht nur teure Zertifizierungsprozesse ihres physischen Rechenzentrums, sondern können den Betrieb ihrer SAP-Systeme sogar optimieren. Und zwar mit Azure NetApp Files.

Der hohe Dateidurchsatz und Reaktionszeiten unter einer Millisekunde bringen nicht nur große Vorteile für den Betrieb geschäftskritischer Workloads wie SAP HANA mit sich, sondern auch Mehrwerte in Hinsicht auf die Cloudmigration. Für die Implementierung hybrider Cloud-Strukturen verfügt Azure NetApp Files unter anderem über eine Cloud Sync. Integration. Zusätzlich besteht die Möglichkeit mit Azure NetApp Files HANA-Backups zu erstellen.

Azure NetApp Files: zuverlässig bei Oracle Datenbanken

Unternehmen, die ihre Oracle Datenbanken in die Cloud verlagern möchten, aber weiterhin ihr seit langem integriertes NetApp Storage- und Datenmanagement nutzen wollen, müssen sich nun nicht mehr zwischen den beiden Ansätzen entscheiden. Azure NetApp Files bietet auch in der Cloud die benötigte Performance, Sicherheit, Zuverlässigkeit sowie Managementfunktionen für die ONTAP-Technologie.

Azure NetApp Files erweitert die Reichweite der Datenservices von NetApp auf Azure. Nutzer profitieren dabei von niedrigen Latenzzeiten und höchster Performance, denn die ONTAP-Storage-Hardware wird nicht nur in den Azure Datacentern gehostet, sondern auch direkt von Microsoft betrieben. Für Backup und Recovery stellt Azure NetApp Files NetApp Snapshots bereit.
 

ANF_oracle.jpg

Abbildung 2: Oracle auf Azure NetApp Files


Azure NetApp Files: Ultra Perfomance für High Performance Computing

Die Bewerkstelligung datenintensiver Projekte, an denen viele, rund um den Globus verteilte Teams zusammenarbeiten, stellt das Speicher- und Datenmanagement vor eine große Herausforderung. Die für dieses High Performance Computing (HPC) benötigten Daten und Anwendungen müssen in der Cloud für alle Nutzer schnell, zuverlässig und sicher verfügbar sein. Anforderungen, denen Azure NetApp Files gerecht wird.

Dank der Ultra Performance mit bis zu 128 MiB/s pro 1 TiB Durchsatzleistung können unternehmenskritische Daten bis hin zu Datenbankclustern mit Azure NetApp Files schnell und zuverlässig abgerufen und verwaltet werden. Über den Shared Storage können Anwender weltweit nicht nur große Datenmengen ablegen und abrufen, sondern auch parallel an diesen arbeiten. Workstations können in Stunden anstatt in Monaten bereitgestellt werden – auch für Remote Standorte.

Starker Partner für Azure NetApp Files: Logicalis

Unternehmen, die die Vorteile von Azure NetApp Files nutzen und für ihre individuellen Anforderungen anwenden möchten, sollten auf einen starken Partner setzen. Als erfahrener IT Solutions Partner in Sachen Speicher- und Datenmanagement in der Cloud bietet Logicalis ein breites Leistungsspektrum an:

    1. Strategie für den Weg in die Cloud: Unternehmen, die ihre On-Premises-Infrastruktur in eine cloud-native Welt überführen möchten, finden in Logicalis den richtigen Partner. Neben dem Cloud Readiness Check, einer individuellen Cloud-Strategie sowie einer Roadmap in die Cloud entwickeln die Logicalis Experten Konzepte, wie Unternehmen Azure NetApp Files gewinnbringend einsetzen können und welche Workloads sich damit am effektivsten betreiben lassen.
    2. Transformation der Cloud-Infrastruktur: Im nächsten Schritt transformieren die Logicalis Experten auf Basis der entwickelten Strategie die Infrastruktur in die Cloud - mittels etabliertem und methodischem Vorgehensmodell. Mit Azure NetApp Files und Tools wie NetApp Cloud Sync. werden Daten effizient, effektiv und kostengünstig in die Cloud überführt und Security-, Compliance- und Governance-Vorgaben berücksichtigt.
    3. Managed Services: Auf Wunsch können Unternehmen ihre Cloud-Infrastruktur inklusive Azure NetApp Files durch die erfahrenen Managed Services Experten bei Logicalis betreuen lassen. Die Managed Services im Bereich Azure umfassen komplett verwaltete virtuelle Desktops, Monitoring & Operations für Azure & Microsoft 365, Cloud Service Backup und Security-Services.

Darum ist Logicalis der richtige Ansprechpartner in Sachen Azure NetApp Files

Als International Star Partner von NetApp erbringt Logicalis Beratung, Entwicklung, Implementierung, Support und Lieferung für Cloud Services bei Kunden in ganz Europa. Zudem ist Logicalis Microsoft Gold Partner sowie Microsoft Azure Expert Managed Services Provider und damit strategischer und technischer Beratungspartner, Produkt- und Serviceanbieter für das Microsoft Produktportfolio rund um die Azure Cloud. Dazu gehören unter anderem Themen wie Modern Infrastructure sowie Managed Services für Azure und Cloud Security & Compliance nach DSGVO, ISO 27000 und BSI.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!