Would you like to be redirected to Logicalis United States?

Close
Hero image

Data Center

Das herkömmliche Rechenzentrum war das traditionelle Mittel zur Unterstützung der Geschäftsabläufe. Während technologische Fortentwicklungen die Unternehmen von visuellen, greifbaren Instrumenten befreiten, die sie einstmals definierten und zusammenhielten, blieben ironischerweise genau diese Datenverarbeitungszentren wie ein Fixstern in Raum und Zeit zurück.

Das neue Modell des Datacenters ist weniger an eine physische Anlage gebunden und viel stärker in das eigentliche Gefüge integriert, aus dem eine Organisation besteht. Sein Inneres besteht immer noch aus technischen Komponenten mit blinkenden Lichtern und verdrahteten Gehäusen. Ebenso erstreckt es sich aber nach draußen bis zu dem Punkt, an dem das Unternehmen mit Kunden und Partnern interagiert.

Ihre Vorteile

  • Finanzielle Vorteile durch Kostenersparnisse
  • Einsparungen beim Energieverbrauch
  • Sie sind flexibel und präpariert
  • Wirksame IT-Konsolidierung
  • Vereinfachte Wartung
  • Sie sind für morgen gerüstet
Überblick

Überblick

Das moderne Datacenter ist nicht länger an einen physischen Ort gebunden. Stattdessen ist es in das eigentliche Gefüge einer Organisation eingebunden. Datacenter sind heute Teil einer weitreichenden Hybrid-Cloud-Strategie, bei der Geschäftsanwendungen, Rechnerlasten und Daten an einer Vielzahl von Orten untergebracht sind.

Für Organisation und Betrieb eines Datacenters stehen viele Optionen zur Verfügung: öffentliche und private Cloud, gemeinsam genutzte Einrichtungen, Monitoring von Servicelevel und Managen von unterschiedlichen Umgebungen. Jede Option ist mit eigenen Vorteilen und Herausforderungen verbunden.

Wenn Sie sich zum Beispiel dafür entscheiden, Ihr eigenes Datacenter einzurichten und zu betreiben, müssen Sie das gesamte Equipment warten, ein hoch qualifiziertes Mitarbeiterteam für die Überwachung und Betreuung der technischen Umgebung einstellen und darüber hinaus einen Notfallplan für Systemausfälle und ein entsprechendes Budget vorhalten.

In vielerlei Hinsicht kann es durchaus seinen Preis wert sein, Hosting, Betreuung und Überwachung Ihres Datacenters an einen Serviceprovider zu übertragen. Hier nur ein Beispiel:

Erwartbare Vorteile beim Outsourcing Ihres Rechenzentrums:

Ein möglicher Nachteil des Outsourcings ist, dass bestimmte Anwendungslasten eventuell mit begrenzter Kapazität laufen. Sie können auch bis zu 3,5-mal mehr kosten als unternehmensintern betriebene Plattformen.

Um festzustellen, welche Option sich für Ihre Organisation am besten eignet, müssen Sie zunächst die Lastprofile für Ihre Anwendungen, die damit zusammenhängenden Daten und zukünftige Geschäftsvorhaben von Grund auf nachvollziehen können.

Lösungen entdecken