Application Performance Management: Engpässe und Probleme erkennen und vermeiden

Unternehmen optimieren selbst entwickelte Anwendungen

Frankfurt am Main, 21. Mai 2019 – Unternehmen verwenden in der softwaregetriebenen und zunehmend digitalisierten Welt immer häufiger komplexe Anwendungen. Die Anforderungen an Ausfallsicherheit und Performance steigen entsprechend, beispielsweise in puncto Reaktionszeiten. „Um das Benutzererlebnis sicherzustellen, ist es wichtig, Fehler rechtzeitig zu erkennen und bestenfalls schon vor dem Auftreten zu verhindern“, sagt Stefan Gutekunst, Director Networking, Collaboration & Security bei der Logicalis GmbH. Der IT-Lösungs- und Managed-Services-Anbieter nutzt hierzu für seine Kunden die Application Performance Management (APM)-Lösung des Cisco Unternehmens AppDynamics. 

Ausfallsicherheit und Performance sicherstellen
Die APM-Lösung ermöglicht ein automatisiertes und plattformübergreifendes Monitoring über Applikationen, Middleware, Datenbanken, Netzwerk und Server hinweg. Abweichungen in der Performance werden per Echtzeitanalyse sofort erkannt – On-Premise oder in der Cloud. „Unternehmen setzen nicht nur auf standardisierte Applikationen, sondern entwickeln immer öfter Geschäftsanwendungen selbst oder ergänzen vorhandene Anwendungen um zusätzliche Funktionalitäten – insbesondere im Enterprise-Bereich. Umso wichtiger ist es, Zusammenhänge zu erkennen, die einen negativen Einfluss auf die Performance haben. So können beispielsweise stark steigende Nutzerzahlen Bandbreitenprobleme verursachen und im Ergebnis wichtige Geschäftsprozesse ins Stocken bringen“, so Gutekunst.

Nicht zuletzt aufgrund der steigenden Nachfrage investiert Logicalis fortwährend in dieses Themenfeld und begleitet seine Kunden mit einer wachsenden Zahl von Spezialisten bei der Planung und Umsetzung der APM-Lösung. Erste Anwendungsszenarien zeigen, dass Kunden beispielsweise im Umfeld von Oracle-Datenbanken und selbst entwickelten Applikationen Handlungsbedarf haben. Dabei spielt nicht nur die historische Analyse der Anwendungsperformance eine Rolle, sondern auch der Echtzeitblick auf geschäftskritische Systeme. 

Informationen aus erster Hand
Logicalis ist am 28. Mai 2019 bei der AppDynamics Global Tour als Partner und Sponsor in Frankfurt am Main vor Ort. Interessierte Unternehmen können sich bei diesem Roadshow-Stop in mehreren Fachvorträgen und Diskussionsrunden mit APM-Experten und AppDynamics-Kunden zu ihrer aktuellen Applikationslandschaft austauschen. Die APM-Experten von Logicalis beraten darüber hinaus am eigenen Logicalis-Stand.
 

AppDynamics Global Tour Frankfurt, 28. Mai 2019, Steigenberger Airport Hotel:
Informationen und Registrierung