Would you like to be redirected to Logicalis United States?

Close

Referenz PARI Medical Holding

PDF PARI Medical Holding

PARI Medical reduziert nach erfolgreicher Lizenzprüfung Datenbanklizenzkosten um 50% und verbessert Benutzerverwaltungund Berichterstattung

Vision der PARI Medical Holding GmbH ist es, den Menschen, die an Atemwegserkrankungen leiden und denen, die sich um sie sorgen und kümmern, das Leben zu erleichtern. Seit über 100 Jahren entwickelt PARI innovative Technologien, die die Grundlage für moderne Therapieansätze und Inhalationssysteme zur Behandlung von Atemwegserkrankungen darstellen. PARIs Aushängeschild unter den Inhalationssystemen, PariBoy, wurde in Deutschland vom Verlag Deutsche Standards – einer Organisation, die die Wirtschaftsleistung deutscher Markenartikel dokumentiert – als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. Die PARI Medical Holding GmbH erbringt in den Bereichen Finanzen, IT, Qualitätsmanagement und Zulassung von Medizinprodukten strategische Dienste für die Unternehmen und Abteilungen des Konzerns.

Herausforderungen

  • Eine aus mehreren verschiedenen Datenbank-Updates und Datenbankversionen bestehende Infrastruktur sollte konsolidiert und optimiert werden, ohne die Qualität und Sicherheit zu beeinträchtigen.
  • Die IT-Infrastruktur sollte eingerichtet werden, das sich in puncto Performance und Skalierbarkeit nahtlos den Geschäftsanforderungen von PARI anpassen lässt und die Fertigung hoch wertiger Medizinprodukte unterstützt, die den sich ständig ändernden Anforderungen der pharmazeutischen Aufsichtsbehörden genügen muss.
  • Eine korrekte und genaue Verwaltung der Benutzerkonten und Benutzerberechtigungen der Datenbank sollte ermöglicht werden.

Lösungen

  • Durch die von den Oracle License Management Services empfohlene Migration aller Produktprozessanwendungen von Oracle Database Enterprise Edition zu Oracle Database Standard Edition One wurden zukünftige Lizenzkosten um 50 % reduziert und die Investition in Oracle-Technologie bestmöglich genutzt.
  • Dank der speziell entwickelten Funktionen von Oracle Database, des skalierbaren Speichers und der Hochverfügbarkeit, die es PARI ermöglichen, sich auf die Anforderungen von Forschung und Entwicklung (F&E) bis zum Vertrieb von Medizingeräten einzustellen und sie zu erfüllen, wurde eine Performance und Skalierbarkeit der nächsten Generation erreicht.
  • Mithilfe der leistungsstarken Zugriffskontrolle von Oracle Database Standard Edition One richtete das Unternehmen die zentralisierte Verwaltung von Benutzerkonten und Benutzerberechtigungen ein, um die Benutzer-verwaltung zu optimieren und die Corporate Governance zu verbessern.
  • Oracle Partitioning, das schnellere Abfrageprozesse ermöglicht, wurde zur Verbesserung der Verwaltbarkeit und Verfügbarkeit der Datenbank eingesetzt, um die erfolgskritische Berichterstellung für SAP Business Object- und SAP Business Warehouse-Anwendungen zu beschleunigen.
  • Die Wahl von Oracle Database Standard Edition One als sichere Speicherumgebung für sensible Daten erleichtert Compliance mit den Anforderungen pharmazeutischer Aufsichtsbehörden, z. B. den Standards der US Food and Drug Administration (FDA) und den ISO-Zertifizierungen der Internationalen Organisation für Normung (ISO).
  • Oracle Enterprise Manager Diagnostics Pack überwacht jetzt die gesamte Datenbankumgebung, um die Performance und Verfügbarkeit von Oracle Database, Standard Edition One zu verbessern.
  • Die optimierte Datenbankverwaltung mit dem Oracle Enterprise Manager Diagnostics Pack macht zeitaufwändige und fehleranfällige Verwaltungs-aufgaben überflüssig und lässt mehr Zeit für die Umsetzung strategischer Geschäftsziele, beispielsweise die Unterstützung von F&E-Initiativen für Medizinprodukte.

Warum Oracle

„Mitte der Neunziger Jahre traf PARI die strategische Entscheidung, zur Gewährleistung seines ausgezeichneten Rufs bezüglich Sicherheit und Zuverlässigkeit – Eigenschaften, die für die hoch regulierte Pharma- und Medizinprodukteindustrie kritisch sind – Oracle Database zu verwenden. Darüber hinaus liefert Oracle Database die von uns benötigte On-Demand- Skalierbarkeit“, sagt Edgar Oßwald, IT Leiter, PARI Medical Holding GmbH.

Implementierungsprozess

Das Projekt der Datenbankkonsolidierung war ein Ergebnis der von Oracle Platinum Partner Inforsacom Logicalis geleiteten Bemühungen der Oracle License Management Services, um die aus verschiedenen Updates und Versionen bestehende Datenbankumgebung des Unternehmens zu homogenisieren. Gemeinsam mit Inforsacom Logicalis startete PARI eine einjährige Initiative zur Migration der internen Produktionssysteme von Oracle Database Enterprise Edition zu Oracle Database Standard Edition One. Oracle Database Enterprise Edition unterstützt weiterhin PARIs SAP-Anwendungen.

Partner

Oracle Platinum Partner Inforsacom Logicalis GmbH führte gemeinsam mit PARI die Lizenzprüfung durch, um die beste Nutzung und Verteilung von PARIs Oracle Datenbanken zu analysieren und zu identifizieren.

Website PARI Medical Holding

Copyright aller Bilder: PARI Medical Holding