Oracle Update – Von autonomen Datenbanken bis Cloud 2.0

Oracle Customer Visit Center (CVC Berlin), Behrenstrasse 42, 10117 Berlin

Auf der Oracle OpenWorld in San Francisco wurden zahlreiche spannende Entwicklungen vorgestellt, die wir Ihnen jetzt am 31. Januar nach Deutschland bringen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über autonome Datenbanken, Cloud 2.0 sowie Backup und Disaster Recovery in der Cloud zu informieren!

Die anwesenden Experten haben die Themen-Highlights für Sie aufgespürt und geben spannende Impulse für Ihre IT-Strategie. Mit dabei ein Anwendervortrag der Leipziger Tafel, welche einen wichtigen Bereich ihrer täglichen Arbeit mit Hilfe der Oracle Cloud digitalisiert hat. Und allen Java-Anwendern empfehlen wir unseren Vortrag mit Neuerungen rund um den Support.

Melden Sie sich jetzt zu unserer kostenfreien Veranstaltung an und bleiben Sie up-to-date. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Besuchen Sie uns am 31. Januar in Berlin und erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in der Oracle-Welt


Agenda:

12:00 - 13:00                       

Get together mit Begrüßungs-Lunch

13:00 - 13:45

Oracle Keynote

Niall Commiskey, Director of Product Management, Common Cloud PaaS - Product Management, Oracle

13:45 - 14:40   

Aktuelles von der Oracle OpenWorld – Von Cloud 2.0 bis Autonomous Database

Dirk Franke, Director Practice Application & Information Management, Logicalis GmbH

14:40 - 15:00

Kaffepause

15:00 - 15:45

Backup und Disaster & Recovery in der Cloud

Kai-Uwe Fischer, Senior Presales Consultant - Application & Information Management, Logicalis GmbH

15:45 - 16:00

Digitaler Tafelpass in der Oracle Cloud

Dr. Werner Wehmer, Vorstandsvorsitzender, Leipziger Tafel e.V.

16:00 - 16:30

Kaffepause

16:30 - 17:00

Veränderungen beim Java-Support: Das sollten Sie jetzt wissen

Holm Thiele, Managing Consulant, Logicalis GmbH

17:00 - 18:00 

Diskussion und Ausklang bei gemeinsamen Imbiss


Wir freuen uns darauf Sie bei diesem Event begrüßen zu dürfen. Jetzt registrieren bevor es keine Plätze mehr gibt.